Hobeln

Gerade und rechtwinklig ausgehobeltes Masssivholz ist die Grundvoraussetzung für gelungene Möbelprojekte. Schlecht ausgehobeltes Holz ist oft der Grund dafür, dass etwas nicht so funktioniert wie man es sich wünscht. Daher ist der richtige Umgang mit der Hobelmaschine wichtig. Es sind oft Kleinigkeiten die Entscheiden, ob ein krummes Brett am Ende wirklich gerade wird oder nicht. Die richtige Handhaltung, die Verteilung des Drucks während des Hobelns und nicht zuletzt auch die richtige Einstellung der Maschine.

Die Hobelmaschine ist eine der Maschinen, an der leider viele Unfälle geschehen. Dabei ist die Hobelmaschine bei richtiger Handhabung sehr sicher und birgt nur geringes Gefahrenpotential. Darum liegt einer des Schwerpunkte dieser Einfuehrung auch auf dem Thema sicheres arbeiten.

Wir zeigen Dir in diesem Kurs das sichere Abrichten und auf Dicke hobeln.

Eine Abricht- Dickenhobelmaschine kann aber noch viel mehr, als nur Abrichten und auf Dicke hobeln. Der zugehörige Kurs für Fortgeschrittene befindet sich gerade in Planung.

Eckdaten

Dauer: etwa 3 Stunden

Kosten: kostenlos

Wo: WerkBox³ e.V.

Wann: Schau dafür in den Veranstaltungskalender

Für wen? Richtet sich an Mitglieder des WerkBox³ e.V.

Sprache: Deutsch (auf Anfrage auch Englisch)

Anmeldung: Kursanmeldungen werden über den Veranstaltungskalender entgegengenommen. Einfach Termin aussuchen, anklicken und auf der folgenden Seite anmelden.

Kursinhalt

  • Einfach erklärte Theorie zum Thema Hobeln.
  • Maschineneinweisung
  • Theorie anwenden – wir werden Massivholz abrichten und auf Dicke hobeln.

Was muss ich mitbringen?

Trage Kleidung die dreckig werden darf und bringe 2-3 ordentliche Stücke Massivholz mit. Bitte kein Holz vom Straßenrand oder der Baustelle.

Wenn Du selber kein Massivholz besitzt, finden wir sicher in der Werkstatt noch ein paar geeignete Stücke.

FAQ

F: Welche Stärke sollte mein Holz haben?

A: Es darf gerne 30 mm oder mehr haben. Dann kannst du ordentlich Späne produzieren.

F: Ist es schlimm, wenn mein Holz noch eine Baumkante hat?

A: Nein natürlich nicht. Besäumen gehört zum arbeiten mit Massivholz dazu. Dafür brauchst Du aber unbedingt ein Längsschnittsägeblatt für die Formatkreissäge (oder die Hand- oder Tauchkreissäge). Komm dafür im Vorfeld gerne auf uns zu.

<< Juni 2022 >>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Keine Veranstaltungen