<< Mai 2022 >>
MDMDFSS
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

08.06.2022: Einführung Holzbearbeitungsmaschinen

13.07.2022: Einführung Holzbearbeitungsmaschinen

10.08.2022: Einführung Holzbearbeitungsmaschinen

Formatkreissäge, Bandsäge, Abricht- Dickenhobel…

Unsere Großgeräte in der Holzwerkstatt eröffnen vielen Hobbyhandwerkern Möglichkeiten, die eine Keller- oder Garagenwerkstatt so nicht bieten kann. Mit den neuen Möglichkeiten sind aber auch neue Risiken verbunden – zum einen für den Anwender, durch unsachgemäßen Gebrauch aber auch für die Maschine. In dieser Einführung möchten wir neuen Nutzern die Grundlagen vermitteln, die sie benötigen, um bei der Arbeit an den Maschinen in unserer Holzwerkstatt das Verletzungsrisiko so gering wie möglich zu halten. Es soll aber auch darum gehen, die Möglichkeiten und Grenzen einer Maschine kennenzulernen, um Schäden an der Maschine durch unsachgemäße Bedienung auszuschließen. Dieser Kurs ist Voraussetzung dafür, dass unsere Nutzer an den Großgeräten in unserer Holzwerkstatt arbeiten dürfen. Arbeitstechniken werden in diesem Kurs nur am Rande behandelt.

Eckdaten

Dauer: etwa 2,5 Stunden

Kosten: dieser Kurs ist dank des Engagements unseres Mitglieds Uwe für Nutzer der WerkBox³ kostenlos

Wo: Werkstatt des WerkBox³ e.V.

Wann: jeden zweiten Mittwoch im Monat

Teilnehmerzahl: drei bis sechs Personen

Teilnehmen kann: jeder Inhaber eines Nutzungsvertrags mit dem WerkBox³ e.V.

Sprache: Deutsch (wenn nötig bitte eine Person mitbringen, die übersetzen kann)

Anmeldung: Kursanmeldungen werden über den Veranstaltungskalender entgegengenommen. Einfach Termin aussuchen, anklicken und auf der folgenden Seite anmelden.

Kursinhalt

Folgende Maschinen werden angesprochen:

  • Formatkreissäge
  • Bandsäge
  • Abricht- Dickenhobel
  • Tischbohrmaschine
  • Kappsäge

Was muss ich mitbringen?

Bisherige Kursteilnehmer haben es für sinnvoll erachtet Notizen anzufertigen, um sich das vermittelte Wissen später wieder in Erinnerung rufen zu können. Dementsprechend sollten Notizbuch und Stift mitgebracht werden.