Der Verbund Offener Werkstätten e.V. wird sich gegenüber der Initiative Transparente Zivilgesellschaft selbstverpflichten. Als gemeinnütziger Verein wollen wir unsere Handlungen und Projekte konsequent transparent und öffentlich zugänglich halten. Auf dieser Seite findet Ihr wichtige Dokumente, die Euch Aufschluss geben über unsere Einnahmen, Mitglieder, unseren Vorstand und andere wichtige Entscheidungsträger. Einige Informationen fehlen aktuell noch und werden in Kürze ergänzt.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

WerkBox³ e.V.
Dachauer Str. 110c
80636 München
info@werkbox3.de
www.werkbox3.de

Gründungsjahr: 2012

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

Satzung

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Der Verein WerkBox³ e.V. ist nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts München vom 17.10.2014 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit, weil er ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff A0 dient.

Freistellungsbescheid

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Vorstand:
Markus Bauer (gewählt 2020)
Olga Becker (gewählt 2020)
Loïc Coussement (wiedergewählt 2020)
Frederik Franke (gewählt 2020)
Charlotte von Grafenstein (gewählt 2020)

5. Bericht über die Tätigkeiten
folgt

6. Personalstruktur
Alle Arbeiten für den WerkBox³ e.V. werden ehrenamtlich geleistet.

7. Angaben zur Mittelherkunft
folgt

8. Angaben zur Mittelverwendung
folgt

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten
– Verbund Offener Werkstätten e.V. (Mitgliedschaft)
– anstiftung & ertomis (Unterstützung der Lastenradbauworkshops)
– BenE München (Mitgliedschaft)
– Bürgerstiftung München (Unterstützung der Fahrradworkshops für Geflüchtete)

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen
Keine