CoWerk in der WerkBox3

CoWerk-BesuchHeute war das Team vom CoWerk bei uns (auf dem Foto mit Steffi)

Im November ist das Projekt „Cowerk – commons-based peer production in Offenen Werkstätten: ein Pfad in die Green Economy?“ angelaufen. Träger ist das Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW). Kooperationspartner ist der Verbund Offener Werkstätten.

„Cowerk möchte die Bedeutung Offener Werkstätten als gemeinsamer, gelebter Infrastruktur für die (Weiter-)entwicklung alternativer Wirtschaftsformen beleuchten. Das Forschungsprojekt betrachtet die Werkstätten als Reallabore für „anderes“ Arbeiten jenseits marktwirtschaftlich organisierter Erwerbsarbeit. “

Mehr Infos hier: http://www.offene-werkstaetten.org/post/cowerk-der-verbund-als-forschungspartner

Empfiehl diesen Beitrag weiter

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − vier =