Lastenradbühne auf dem „Streetlife Festival“

Lastenfahrräder sind in. Aber ein Lastenfahrrad, das einen Konzertflügel samt Pianisten, einen Tenor sowie drei Radfahrer verkraftet?

Wochenlang haben wir geschraubt, geschweißt und eingespeicht. Es wurde doch noch rechtzeitig fertig: Auf dem „Steetlife Festival“ in München konnten wir am Samstag das neue Lastenfahrrad mit max. 800 kg Zuladung vorstellen.

[oqeygallery id=48]

Konzeption und Beauftragung erfolgte durch Manuel Schaumann von „GreenCity“ ,
durchgeführt wurde es durch Detlef Schmitz von der Werkbox³,
gesponsert wurden Teile durch Rohloff (Antriebsnaben), Schwalbe (Schläuche und Mäntel), Magura (Bremsen) …

Gebaut wurde das Fahrrad durch die Mitarbeit von Thomas Viebach (Entwürfe, Fertigungszeichnungen, Statik, Lenkung, Antrieb), Volkan (Schweißen), Markus der „Radelheiler“ (Einspeichen und Justieren), Anette von „Bikekitchen“(Einspeichen und Justieren), Markus Kappeler (Einspeichen und Justieren), Leo (Schleifen und Streichen), Markus Bauer (Bodenlegen) und viele weitere aus der Werkbox³.

Dieses Lastenfahrrad steht der Werkbox³ e.V. jederzeit für Veranstaltungen zur Verfügung und kann auch gerne über uns gebucht werden.

Empfiehl diesen Beitrag weiter