1 Antwort
  1. Boris says:

    Dass das Windrad auf einem Rotor-H besteht wusste ich nicht. Sind diese Rotoren denn so widerstandsfähig und robust? Da müsste man mal ausrechnen, wie lange so ein Windrad arbeitet.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 − 2 =