Beiträge

Der lustige Patient, oder wie man mit dem Repaircafé viral geht

Jeden 1. Donnerstag im Monat findet bei uns in der WerkBox³ ein Repaircafé statt. Seit nunmehr fast 3 Jahren stehen Mitglieder unserer Werkstatt ehrenamtlich mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, defekten oder nicht mehr richtig funktionierenden Geräten aller Art neues Leben einzuhauchen.

Erfolgsquote beim Reparaturcafé: knapp 60%

Allein im Jahr 2016 hatten wir deutlich über 100 verschiedenste Geräte im Reparaturcafé zu Gast. Knapp 60% davon konnten gemeinsam mit den Besitzerinnen und Besitzern repariert werden. 23% der Geräte konnten noch nicht unmittelbar repariert werden, da z.B. Ersatzteile nötig wwaren. Nur 18% der Geräte waren hoffnungslose Fälle!

Es ist wirklich ein schönes Gefühl, so viele Geräte wiederbelebt und vor dem Wegwerfen bewahrt zu haben. Oft ist außerdem viel ideeller Wert dabei, wenn ein liebgewonnenes Gerät weiterleben darf. Viele glückliche Gesichter danken 🙂

Ein großes Hallo in den sozialen Netzwerken

Wenngleich im Laufe der Jahre zum größten Teil die üblichen Haushaltsgeräte zum Reparieren bei uns waren, gab es immer wieder auch so manch außergewöhnlichen Besucher. Im Januar 2017 war dann tatsächlich unser bisher skurrilstes Gerät zu Gast: die Pinguinrutsche.

Besitzer Andreas brachte sie mit, denn von Anfang an hatte sie leider keinen Mucks gemacht. Die Ursache des Defektes – ein loses Kabel – konnte zum Glück schnell behoben werden. Viel länger währte dann allerdings das Gelächter, für das die Pinguinrutsche in Aktion bei allen Anwesenden sorgte.

Aber schaut selbst:

 

Auf unserer Facebook-Seite hochgeladen entpuppte sich das kleine Video unerwartet zu einem viralen Hit. Es wurde in rasanter Geschwindigkeit über 300 mal „geliket“ und im Netzwerk geteilt, über 5.500 mal abgespielt und zig-mal kommentiert. Letzten Endes soll das Video gar fast 14.000 Personen auf die eine oder andere Weise bei Facebook erreicht haben.

Und bei anderen Repaircafés kam auch schnell die Frage auf: Was war unser skurrilstes Gerät bisher?

Schön ist es jedenfalls, wenn eine gelungene Reparatur am Ende nicht nur die kleine Tochter glücklich gemacht, sondern indirekt auch zahlreichen anderen Menschen ein paar heitere Sekunden beschert hat.

 

Werkbox³ mit Repaircafé zu Gast auf dem Tollwood

Beim diesjährigen Winter-Tollwood (24.11. bis 31.12.2015) auf der Theresienwiese gibt es eine Premiere: Die ehrenamtlichen Reparateure der Werkbox³, die regulär jeden ersten Donnerstag im Monat bei uns in der Werkstatt eine offene Hilfe zur Selbsthilfe geben, unterstützen ab dieser Woche auch das Repaircafé auf dem Tollwood.

An mehreren Terminen im November und Dezember könnt Ihr uns in der Lounge des Festivalclubs mit Euren defekten Kleingeräten besuchen und diese gemeinsam reparieren.

Termine

Die Werkbox³ auf dem Tollwood 2015:

Wichtige Hinweise und nähere Informationen gibt es hier: https://www.tollwood.de/winterfestival-2015/repair-cafe/