Beiträge

Die Werkbox³ zu Gast: Offene Werkstatt “Klass Truda” in Sankt Petersburg

Während unseres jüngsten Besuchs im russischen Sankt Petersburg waren wir neugierig, ob es auch hier so einen Ort wie die Werkbox³ gibt. Mit Olgas muttersprachlicher Recherchehilfe kamen wir der Werkstatt Класс Труда (Klass Truda) auf die Spur und statteten ihr einen Besuch ab.

Klass Truda im Gasometer

Werkstatt “Klass Truda” im Gasometer

Klass TrudaDie Werkstatt befindet sich in einem ehemaligen Gasometer auf der Petrograder Insel (Петроградский остров), einer der vielen Inseln Sankt Petersburgs und nördlich des Flusses Newa und der Innenstadt gelegen.

Uns empfing Gründer Denis Gutov und erzählte uns in fließendem Englisch von der Entstehung und Entwicklung der Werkstatt, bevor wir uns bei einem Rundgang alles anschauen konnten.

 

Denis ist aus der Banken-Branche ausgestiegen und gründete dann vor rund 3 Jahren zusammen mit seiner Frau Klass Truda, um einen Ort der Kreativität zu schaffen und damit seinen Lebensunterhalt zu bestreiten.

Interessanterweise entstand mehr oder minder zeitgleich ein ähnliches Projekt in Moskau, und so können sich beide rühmen, die erste Offene Werkstatt Russlands zu sein.

Klass Truda - IMAG4713

Wie bei uns in der Werkbox3 wird auch in dieser wirklich umfangreich ausgestatteten Werkstatt mit Holz, Metall und Glas gewerkelt, aber auch mit anderen Materialien wie Leder und Keramik wird gearbeitet. Und ganz analog zur Werkbox³ gibt es lang- und kürzerfristige Mieter (Profis und Hobbybastler gleichermaßen), und auch zahlreiche Workshops werden regelmäßig angeboten. Nur ein Repaircafé gibt es noch nicht, und so gaben wir Denis die Anregung, doch auch in seiner Werkstatt eines zu starten. Dann wäre es wohl das erste in Russland!

 

Die Nutzungsgebühr für eine Stunde liegt bei 200 Rubel (etwa 2,35 € beim derzeitigen Kurs), mit 10er- und 20er-Karten wird der Stundenpreis günstiger. Einen Tag kann man sich für 1.000 (ca. 13,40 €) und einen Monat für 7.000 Rubel (ca. 94 €) einmieten, was angesichts der niedrigen Durchschnittslöhne von wenigen Hundert Euro pro Monat durchaus erstaunt.

 

Klass Truda - IMAG4709Auch umziehen mußte die Werkstatt schon einmal, denn – ähnlich wie bei uns – ist es schwierig, gut erreichbaren und finanzierbaren Raum zu finden und längerfristig mieten zu können.

Offene Werkstatt "Klass Truda"

Offene Werkstatt “Klass Truda”

 

 

 

 

Wir danken Denis für den netten und informativen Empfang und wünschen Klass Truda mit dieser tollen Werkstatt noch lange so viel Erfolg und gutes Gelingen.

Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte, kann einen Blick auf die Webseite unter klasstrueda.ru oder die Facebook-Seite (beide nur Russisch) werfen.

 

 

Klass Truda - Mai 2016

Werkbox³ mit Repaircafé zu Gast auf dem Tollwood

Beim diesjährigen Winter-Tollwood (24.11. bis 31.12.2015) auf der Theresienwiese gibt es eine Premiere: Die ehrenamtlichen Reparateure der Werkbox³, die regulär jeden ersten Donnerstag im Monat bei uns in der Werkstatt eine offene Hilfe zur Selbsthilfe geben, unterstützen ab dieser Woche auch das Repaircafé auf dem Tollwood.

An mehreren Terminen im November und Dezember könnt Ihr uns in der Lounge des Festivalclubs mit Euren defekten Kleingeräten besuchen und diese gemeinsam reparieren.

Termine

Die Werkbox³ auf dem Tollwood 2015:

Wichtige Hinweise und nähere Informationen gibt es hier: https://www.tollwood.de/winterfestival-2015/repair-cafe/

Die Werkbox³ beim Kinder- und Jugendfestival JuKi in der Kultfabrik

Am 11. Oktober 2015 stand das Gelände der Kultfabrik wieder ganz im Zeichen des Kinder- und Jugendfestivals JuKi. Natürlich war auch die Werkbox³ in diesem Jahr erneut dabei. Das Wetter hat zwar nicht ganz so schön mitgespielt wie 2014, aber für uns war es dennoch ein voller Erfolg.

Werkbox3 beim JuKi 2015

Trotz – oder vielleicht wegen – des kühlen Wetters war der Besucherandrang und das Interesse an der Werkbox³ sowie den Mitmachmöglichkeiten groß. Und natürlich war auch unser Ofen ein echter Magnet.

Alle unsere Bausätze für die praktischen Vogelhäuschen wurden von zahlreichen Kindern zusammen mit ihren Eltern verbaut und anschließend mit leuchtenden Augen nach Hause mitgenommen.

Vogelhäuschen selberbauen

 

Und auch die Schlangen am Waffelstand waren lang, so daß der leckere Teig schneller weggebacken war, als wir selber davon naschen konnten.

JuKi 2015

 

 

 

 

Ein abwechslungsreicher Tag, der den Besuchern hoffentlich genau so viel Spaß gemacht hat wie dem Werkbox³-Team.

 


 

JuKi-Festival Oktober 2015

Schön wars…

Am 19. Oktober zum “Tag der offenen Tür” hatten wir wieder einiges geboten.

Hier Fotos von den Workshops und der Ausstellung:

Aktionstag 11.Mai 2013 von Offenen Werkstatten

Am 11.Mai in der WerkBox³ von 14:00 bis 18:00

 

Wir werden verschiedene DIY Workshops anbieten.
• Taschen gestalten und bedrucken im Siebdruck Verfahren
• Tetrapack Geldbeutel basteln
Workshop beginn 14:00, Kursleiter: Ester Tigoue, Stephanie Schmitz

Vortrag von Detlef Schmitz um 16:00
Vorstellung von unserem Projekt WerkBox³ und dem Verein, sowie dem Verbund offener Werkstätten
ca. 20-30 min wird über Skype überragen.

Alle Offenen Werkstätten die Mitglied im Verbund sind, werden über Skype miteinander verbunden sein und somit bekommt man Einblicke in andere Offene Werkstätten in ganz Deutschland.

Probefahrten ab 17:00 mit Fahrrad Sonderkonstruktionen/Lastenrädern von der WerkBox³ und vom Volkan.
(Fuhrpark zur Bewältigung Kultureller und Sozialer Distanzen im Urbanen Raum)

Vorstellung von:
• Lastenrädern
• Garten mit Hochbeeten, wie kann man innerhalb des Stadtgebiets seinen kleinen Garten mit eigenem Ertrag gestalten.

Wir freuen uns auf Euer kommen!

 

Tag der offenen Tür


Weihnachten steht vor der Tür.. ein schöner Anlass nochmal allen zu zeigen, was die WerkBox3 und ihre Mitgestalter so zu bieten haben.

Am Wochenende vom 15. und 16. Dezember sind die Tore unserer kreativen Halle für alle Interessierten geöffnet, sich hier umzusehen und auch selber etwas zu Schaffen…

Das Programm:

Samstag und Sonntag von 14-20 Uhr.

Es wird wieder eine Ausstellung geben, Glühwein, Punsch und Waffeln.
Neu dieses Jahr: Eine Kleidertauschbörse und eine “Giftbox”.
Samstag veranstaltet Ester eine Nähguerillia ( aus altes macht neu ) jeder kann kommen und sich unter Anleitung verwirklichen.
Mimi macht Siebdrucken mit Schnittschablonen.
Sonntag wird es eine Drucksession und Upcykling-Weihnachtsschmuck-Basteln geben.

Viele liebe Grüße,
Euer Werkbox3-Team